Wir möchten wissen, was Sie bewegt!

Regeln

Folgendes sollten Sie über Fragenarena wissen:

Rechtlicher Betreiber und Eigentümer ist Research Affairs. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Markt- und Sozialforschung verwendet. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt. Umfragedaten werden lediglich in anonymisierter Form ausgewertet.

Die Teilnahme an der Fragenarena ist freiwillig und kostenlos. Die Abmeldung ist jederzeit möglich – dies hat die umgehende Löschung der persönlichen Daten des Teilnehmers sowie den Verlust der bisher gesammelten Fragenarena-Punkte zur Folge.

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Fragenarena beträgt 16 Jahre. Die bei der Anmeldung erteilte Einwilligung zur Aufbewahrung und Verarbeitung persönlicher Informationen kann jederzeit widerrufen werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an Umfragen bzw. auf die Einladung zu Umfragen oder Produkttests. Im Fall des Verlustes oder Nicht-Erhalts von Gutscheincodes oder E-Mails besteht kein Haftungsanspruch. Fragenarena-Teilnehmer müssen einen Wohnsitz in der Republik Österreich haben.

Organisatorisches

Die angekündigte Menge an Punkten wird nur bei vollständiger Teilnahme an der betreffenden Umfrage vergeben. Wird in einer Umfrage nach wenigen Fragen festgestellt, dass der betreffende Teilnehmer nicht zur Zielgruppe gehört, besteht kein Anspruch auf die Vergabe von Punkten.

Jeweils 10 Punkte besitzen den Gegenwert von 1 Euro. Ein Anspruch auf Einlösung der erworbenen Punkte besteht ab 100 Punkten. Meldet sich ein Teilnehmer von Fragenarena ab, verfallen alle nicht eingelösten Punkte. Im Abstand von ca. 12 Monaten ist jeder Teilnehmer nach Aufforderung per E-Mail dazu verpflichtet, seine persönlichen Angaben zu überprüfen und im Bedarfsfall zu ändern. Wird diese Überprüfung nicht vorgenommen, kann der Teilnehmer vorübergehend von Einladungen zu Umfragen oder Produkttests ausgeschlossen werden. Erfolgt die Überprüfung nicht nach weiteren 12 Monaten, resultiert der Ausschluss der Fragenarena und die Löschung der persönlichen Daten sowie der erworbenen Punkte.

Die Betreiber von Fragenarena behalten sich vor, einzelne Umfragen nicht mit Punkten zu vergüten, sondern Verlosungen durchzuführen. Die entsprechenden Preise werden in der zugehörigen Einladung beschrieben. Nach dem Ende der Untersuchung werden die Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost und benachrichtigt. Bei Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Verpflichtendes 

Pro Person ist nur eine Registrierung bei Fragenarena zulässig. Die Teilnehmer verpflichten sich die Online-Umfragen sorgfältig und wahrheitsgemäß auszufüllen und keine vorsätzlichen Täuschungen oder Beeinflussungen vorzunehmen.

Schützendes

Fragenarena arbeitet streng nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und den Standesregeln der Markt- und Sozialforschung des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e. V. sowie des Arbeitskreises Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e. V. und des Verbandes Marktforscher Österreichs. Fragenarena Mitglieder erhalten vom Fragenarena Betreiber keine E-Mails oder sonstige Nachrichten mit werblichen Inhalten.